21.10.2017, 10:41 Uhr

200 Euro Strafe und Fahrverbot in Deutschland Tscheche mit 97 km/h in der Ortschaft mit Laserpistole geblitzt

Foto: PP OberfrankenFoto: PP Oberfranken

Sehr eilig hatte es am Freitagnachmittag ein tschechischer Staatsbürger auf der Staatsstraße zwischen Bodenmais und Drachselsried.

REGEN Bei einer Geschwindigkeitsmessung mit der Laserpistole der Polizeiinspektion Regen wurden in der Ortschaft Mais innerhalb kürzester Zeit mehrere Schnellfahrer erwischt, die sich nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h hielten. Mit 97 km/h war der Tscheche aber fast doppelt so schnell als erlaubt und hatte daher bei der Anhaltung auch erhebliche Mühe, sein Fahrzeug auf kurze Distanz zum Stehen zu bringen. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und deshalb musste er an Ort und Stelle über 200 Euro Bußgeld bezahlen. Außerdem erwartet ihn in Deutschland ein einmonatiges Fahrverbot.


0 Kommentare