28.04.2017, 09:17 Uhr

Auslöse Es hat geklappt: Zwiesel feiert die "Tanz in den Mai"-Party

Foto: paylessimages / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: paylessimages / 123RF Lizenzfreie Bilder

Da haben die Zwieseler ziemlich kräftig in die Hände gespukt und hart angepackt. Doch die Mühen haben sich gelohnt. Zwiesel feiert "Mai"nachten und sichert sich mit dem ersten Christkindlmarkt des Jahres die große Sause am Sonntag.

ZWIESEL "Wir wollen den original Zwieseler Christkindlmarkt, nur dann gibt’s den Maibaum zurück" – so lautete die Forderung von Antenne Bayern. Und auch wenn es viel zu organisieren und zum Werkeln gab, die Zwieseler haben bewiesen, was in ihnen steckt. Gemeinsam haben sie von Montag bis Freitag angepackt und heute wurde er eröffnet: Der Zwieseler "Mainachtsmarkt". Bude an Bude reiht sich am Anger und überall duftet es nach herrlichen Leckereien, die es sonst nur zur Weihnachtszeit gibt. Der Christbaum erstrahlt in hellem Licht und auch der Nikolaus ist mit seinem Krampus dabei. Und auch der Chor steht zum Singen bereit!

Zwiesel hat es geschafft. Der Maibaum ist ausgelöst und damit darf die Stadt sich über die große "Tanz in den Mai"-Party des Radiosenders Antenne Bayern freuen! Am Sonntag, 30. April, wird ab 19 Uhr gefeiert. Feiern sie mit! Zwiesel hat es sich verdient!


0 Kommentare