Bundesliga Österreich

Wegen Corona: Magath steigt als Berater beim FC Admira aus

25.03.2021 | Stand 02.04.2021, 16:06 Uhr

Daniel Karmann/dpa

Der frühere Fußballtrainer und -manager Felix Magath wird seine Beratertätigkeit beim österreichischen Bundesligisten FC Admira Wacker Mödling beenden.

Dies habe der 67-Jährige vor allem aufgrund der schwierigen Situation wegen der Coronavirus-Pandemie beschlossen, gab er laut Nachrichtenagentur APA in einer persönlichen Erklärung bekannt.

Magath werde sich künftig auf seine Tätigkeiten in Deutschland konzentrieren. Seit Anfang 2020 ist der frühere Bundesliga-Trainer Magath als «Head of Flyeralarm Global Soccer» tätig. Für den Sponsor berät er weiterhin das Zweitliga-Schlusslicht FC Würzburger Kickers.