NBA-Star muss passen

Schröder nicht bei Olympia-Quali der Basketballer dabei

25.06.2021 | Stand 25.06.2021, 11:33 Uhr

Swen Pförtner/dpa

Die deutschen Basketballer müssen beim Olympia-Qualifikationsturnier in Split auf NBA-Star Dennis Schröder verzichten.

Grund für das Fehlen des Aufbauspielers seien «die enormen Versicherungsanforderungen, die nicht erfüllbar sind und damit einen Einsatz verhindern», wie der Deutsche Basketball Bund mitteilte. Es sei in Corona-Zeiten nicht möglich, aufgrund des hohen Marktwerts die für Schröder nötige Summe zu versichern.

«Ich bedauere sehr, dass das Team in Split ohne mich auskommen muss und dass ich es nicht unterstützen kann», wurde der 27 Jahre alte Profi zitiert. Schröder spielte zuletzt für die Los Angeles Lakers in der NBA.

Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes spielt ab Dienstag in Split um das Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio. Deutschland trifft in der Vorrunde auf Mexiko und Russland. Nur der Sieger des Turniers mit sechs Mannschaften sichert sich das Olympia-Ticket. Das Team von Bundestrainer Henrik Rödl will am Freitag nach Split reisen.