Primera División

Rückschlag für Spitzenreiter Atlético in Sevilla

04.04.2021 | Stand 05.04.2021, 17:11 Uhr

Jose Luis Contreras/Zuma Press/dpa

Atlético Madrid hat im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft einen herben Rückschlag erlitten. Der Spitzenreiter verlor beim Tabellenvierten FC Sevilla mit 0:1 (0:0).

Marcos Acuna erzielte den entscheidenden Treffer in der 70. Minute und besiegelte damit die dritte Saisonniederlage von Atlético. Der FC Barcelona als Tabellendritter kann mit einem Sieg am Montag (21.00 Uhr) gegen Real Valladolid bis auf einen Punkt an das Team von Trainer Diego Simeone heranrücken und vor dem Clasico am kommenden Spieltag den ewigen Rivalen Real Madrid von Platz zwei verdrängen. Sevilla liegt nach 29 Spielen acht Punkte hinter Atlético.