Straubing

Streit eskaliert: Frau schlägt Mann ins Gesicht - er beschädigt ihr Auto

14.07.2021 | Stand 14.07.2021, 13:48 Uhr

−Symbolbild: Christoph Soeder/dpa

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung ist es am Dienstag zwischen einem Mann und einer Frau in Straubing gekommen. Grund war der Polizei zufolge ein Zahlungsstreit.

Wie die Polizei Straubing mitteilt, hat eine 30-Jährige einem 45-jährigen Mann gegen 15 Uhr in der Ottogasse ins Gesicht geschlagen und diesen beleidigt. Als die Frau anschließend mit ihrem Auto wegfahren wollte, hat der 45-Jährige die Scheibenwischer an ihrem Auto beschädigt. Daraufhin sei die Frau mit dem Auto auf den 45-Jährigen zugefahren - dieser konnte der Polizei zufolge noch rechtzeitig ausweichen.

Die Polizei hat die Frau kurze Zeit später im Stadtgebiet angetroffen. Ein Drogentest ist positiv verlaufen, es folgte eine Blutentnahme im Krankenhaus. Der Führerschein der 30-Jährigen wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Gegen den 45-Jährigen wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erstellt.

− tka