Keine Corona-Neuinfektionen

Vierte Region in Niederbayern mit Nuller-Inzidenz

24.06.2021 | Stand 24.06.2021, 12:41 Uhr

−Symbolfoto: dpa

Nach der Stadt Straubing hat nun auch der Landkreis Straubing Bogen eine 7-Tage-Inzidenz von null erreicht. Der Landrat freut sich - und mahnt.


Alle aktuellen Entwicklungen in der Region lesen Sie in unserem Corona-Ticker. Die neuesten Corona-Daten aus den einzelnen Landkreisen sowie Statistiken zur Lage in den Kliniken finden Sie in unserer großen Datenübersicht.




„Fälle der letzten 7 Tage: 0“ - diese erfreuliche Nachricht vermeldet das Robert-Koch-Instituts am Donnerstagmorgen auf dem Corona-Dashboard für den Landkreis Straubing-Bogen (Stand 24.6., 0 Uhr). Der Landkreis ist damit die vierte Region in Niederbayern - nach den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau sowie der Stadt Straubing -, die eine Null-Inzidenz aufweist. In Deutschland sind es mittlerweile 29 Landkreise und kreisfreie Städte, aus denen in den letzten sieben Tagen keine Corona-Neuinfektionen gemeldet wurden.



35 von 37 Kommunen im Landkreis coronafrei

Wie das Landratsamt am Donnerstag mitteilt, gelten im Landkreis nur noch sechs Bürger als „aktive Fälle“. 35 von 37 Gemeinden sind ohne aktuellen Fall. Dementsprechend groß ist die Freude bei Landrat Josef Laumer: „Die Entwicklung der letzten Wochen ist sehr erfreulich“, wird der Landkreis-Chef in einer Mitteilung am Donnerstagvormittag zitiert. Essenziell - neben der Impfkampagne und der Arbeit des Geesundheitsamts - sei die Disziplin der Bevölkerung, betonte Laumer.

Gleichzeit weist er aber auch darauf hin, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist: „Ich bitte alle, auch weiterhin – bei allen Erleichterungen – Vorsicht walten zu lassen und sich an die geltenden Regelungen zu halten.“ Wichtig sei zudem, dass die Impfkampagne weiter läuft und Impfangebote angenommen werden: „So können wir gemeinsam die Pandemie stoppen.“

− age