Stau im Landkreis Deggendorf

Nach Unfall mit mehreren Lkw: A3 mehrere Stunden gesperrt

21.06.2022 | Stand 21.06.2022, 20:09 Uhr

Die A3 war am Dienstag bei Hengersberg in Fahrtrichtung Passau bis in den frühen Abend gesperrt. −Foto: Kreisbrandinspektion Deggendorf

Nach einem Auffahrunfall auf der A3 zwischen der Ausfahrt Hengersberg und Iggensbach (Landkreis Deggendorf) in Richtung Passau, an dem mehrere Lkw beteiligt waren, war die Autobahn stundenlang gesperrt. Mittlerweile ist sie wieder frei.



Am Dienstag gegen 9.30 Uhr kam es auf der A3 in Fahrtrichtung Passau auf Höhe der Anschlussstelle Hengersberg zu einem Auffahrunfall, an dem drei Lkw und ein Leicht-Lkw beteiligt waren. Der Unfall ereignete sich am Stauende, welches durch eine Wanderbaustelle zwischen Hengersberg und Iggensbach entstanden war.

Dadurch wurden drei Personen leicht verletzt. An den vier unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.

Sperre der A3 wird am frühen Abend aufgehoben



Die Bergungsarbeiten waren gegen 18 Uhr abgeschlossen und die Vollsperre der A3 wurde aufgehoben, sie ist laut Polizei wieder frei.

− red