Landkreis-Inzidenz 125,6

Kommende Woche kaum Erstimpfstoff fürs Impfzentrum

14.05.2021 | Stand 14.05.2021, 19:09 Uhr

Während die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Straubing-Bogen langsam  sinkt, fehlt es den Impfzentren in der kommenden Woche laut Landratsamt an Impfstoff.

Von sms/pm/ajk

Nach 13 neu gemeldeten positiven Corona-Tests am Donnerstag liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Straubing-Bogen am Freitag bei 125,6 (RKI, Stand Freitag, 0 Uhr). In den Landkreis-Kliniken befinden sich sechs Personen aufgrund einer Covid-19-Erkrankung in Behandlung auf den Intensivstationen.

Impfquote bei fast 40 Prozent


Die Gesamtzahl der Impfungen in Stadt und Landkreis liegt mittlerweile bei über 72.000. Diese teilen sich auf in rund 57.500 Erst- und über 14.600 Zeitimpfungen. Davon haben 17.000 Impfungen Hausärzte durchgeführt. Die Quote der Erstimpfungen liegt damit bei 38,6 Prozent, die Quote der Zweitimpfungen bei 9,8 Prozent.

Die tägliche Kapazität im Impfzentrum am Hagen in Straubing liegt derzeit aufgrund der vielen Zweitimpfungen bei 800 bis 900 Impfungen. Allerdings sind für die kommende Woche laut Landratsamt nur sehr geringe Erstimpfstoffmengen zu erwarten, da nach derzeitigem Stand so gut wie keine neuen Erstimpfstoffdosen an die Impfzentren geliefert werden.