04.07.2019, 11:05 Uhr

Open Air an der Donau Straubinger Kammerchor muss umziehen

(Foto: Kammerchor Straubing)(Foto: Kammerchor Straubing)

Das Open-Air-Konzert des Straubinger Kammerchors wird auf das Areal am Turmair-Gymnasium verlegt

STRAUBING Das Open-Air-Konzert des Straubinger Kammerchors mit „Carmina Burana“ von Carl Orff und der „Star-Wars-Suite“ von John Williams am Donnerstag, 11. Juli, 20.30 Uhr muss kurzfristig den Ort wechseln: Statische Probleme auf der Agnes-Bernauer-Bühne im Schlosshof und Sicherheitsvorschriften zwangen die Verantwortlichen zum schnellen Umdisponieren. Das bereits ausverkaufte Konzert mit rund 250 Mitwirkenden findet nun auf dem Sportgelände hinter dem Johannes-Turmair-Gymnasium, Peterswöhrd 5 statt. Aus dem Open-Air im Schloss wird ein Open-Air an der Donau. Der städtische Bauhof wird eine Bühne installieren und der Chor mietet eine Konzertbestuhlung für die rund 1000 Zuhörer.

„Für uns ist das mehr als eine Notlösung“, sagt Chorleiter Stefan Frank. „Wir sind dort mitten im Grünen und können die gesamte Infrastruktur des Turmair-Gymnasiums nutzen.“ Weiterer Vorteil: In der dortigen Dreifachturnhalle wäre ohnehin der Ausweichspielort bei Regen.

Freuen können sich auch all jene, die im Vorverkauf kein Ticket mehr ergattern konnten: Bei schönem Wettern können noch 250 zusätzliche Karten an der Abendkasse ab 19.30 Uhr verkauft werden.

Bereits am Montag, 8. Juli, 20.30 Uhr findet die öffentliche Generalprobe statt. Auch dafür gibt es Karten an der Abendkasse ab 19.30 Uhr. Weil am Montag die Bestuhlung noch nicht zur Verfügung steht, werden die Zuschauer gebeten, selbst Sitzgelegenheiten in Form von Klappstühlen und Picknickdecken mitzubringen.


0 Kommentare