07.03.2018, 16:04 Uhr

Premiere im Rittersaal Auf geht‘s zum ersten Straubinger Maibockfest

Die Verantwortlichen freuen sich schon auf das erste Straubinger Maibockfest. (Foto: sms)Die Verantwortlichen freuen sich schon auf das erste Straubinger Maibockfest. (Foto: sms)

Am 26. April warten starkes Bier und starke Sprüche auf das Publikum.

STRAUBING Erstmals findet in diesem Jahr in Straubing ein Maibockfest statt. Die Karmeliten-Brauerei und Röhrlbräu haben sich zusammengetan und laden am 26. April gemeinsam mit dem Straubinger Stadtmarketing in den Rittersaal ein. Los geht‘s um 19 Uhr mit der Begrüßung und dem Anstich. Die Kapelle „Kaiserschmarrn“ wird ordentlich aufspielen und der Catering-Profi Ammer dafür sorgen, dass niemand hungrig nach Hause gehen muss.

Highlight des Abends wird aber sicherlich das „Derblecken“ (nicht nur) der örtlichen Politprominenz. Kabarettistin Michaela Hafner schlüpft dafür in die Rolle der Marktfrau Annerl Huber und wirft einen humorvoll-kritischen Blick auf das aktuelle Geschehen in Stadt und Landkreis.

Karten gibt es ab 15. März im Straubinger Amt für Tourismus zu kaufen. Im Eintrittspreis von 39 Euro sind bereits ein Essen und ein Getränk enthalten.


0 Kommentare