07.11.2019, 09:28 Uhr

Eintritt frei Oratorienkonzert zum ersten Advent in der Pfarrkirche in Schönsee – Werke von Dvořak, Neruda und Rheinberger

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Stimmungsvolle und besinnliche Musik zum ersten Advent erklingt am Samstag, 30. November, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Wenzeslaus in Schönsee. Auf dem Programm stehen das glanzvolle Es-Dur Trompetenkonzert des Böhmen Johann Georg Neruda (1707−1780), die große Messe D-Dur op. 86 von Antonín Dvořak (1841−1904) und ergreifende Chorsätze aus der Kantate „Der Stern von Bethlehem“ von Josef Gabriel Rheinberger (1839−1901).

SCHÖNSEE Es musizieren ein deutsch-tschechischer Projektchor, das Pilsener Kammerorchester, vier junge tschechische Gesangssolisten sowie der Trompeter Paul Windschüttl. Die Leitung hat Alexander Pointner.

Das Konzert ist eine Veranstaltung des Sudetendeutschen Musikinstituts (Träger: Bezirk Oberpfalz) und der Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz in Kooperation mit dem Kulturreferenten für die böhmischen Länder im Adalbert Stifter Verein, dem Förderverein für Kirchenmusik der Stadtpfarrei Schönsee und dem Centrum Bavaria Bohemia mit freundlicher Unterstützung der Stadt Schönsee. Das Konzert wird gefördert durch den Verein der Freunde und Förderer der sudetendeutschen Musikkultur.

Der Eintritt ist frei; Spenden sind erbeten.


0 Kommentare