25.10.2019, 12:29 Uhr

Städtische Musikschule lädt ein „Fantastische Welten“ – Sinfoniekonzert am 10. November

(Foto: skovoroda/123RF)(Foto: skovoroda/123RF)

Am Sonntag, 10. November, um 17 Uhr gibt das Sinfonieorchester der städtischen Musikschule im Gustl-Lang Saal der Max-Reger-Halle in Weiden ein Sinfoniekonzert. Mit dem Programm „Fantastische Welten“ widmet das Sinfonieorchester der Franz-Grothe-Schule unter der Leitung von Dirigent Dieter Müller den Klangbildern aus der Romantik und der daraus resultierenden Filmmusik unserer Tage einen eindrucksvollen Konzertnachmittag.

WEIDEN Der erste Teil des Konzertes setzt sich mit Tondichtungen der russischen Romantik auseinander. Hier spiegeln sich die Märchen und die Sagenwelt des slawischen Kulturkreises wider. Im zweiten Teil erklingt ausschließlich Filmmusik der letzten Jahrzehnte. Auch hier werden alte Mythen in Einklang mit futuristischen Visionen gebracht. Der Kampf zwischen Licht und Dunkelheit, Gutem und Bösen spielt eine zentrale Rolle. Bei den Sounds von „Star Wars“, „Harry Potter“, „Herr der Ringe“ oder „Fluch der Karibik“ stellen sich von selbst die dazugehörigen Bilder im Kopf ein. Der Eintritt beträgt 15 Euro beziehungsweise ermäßigt acht Euro an der Abendkasse. Karten sind im Vorverkauf in der Franz-Grothe-Schule, Asylstraße 19, erhältlich.


0 Kommentare