27.02.2019, 16:54 Uhr

Kammerkonzert Melodien aus mehreren Jahrhunderten – mal beschwingt, mal nachdenklich

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Vorzüge des Landkreises Schwandorf in ihrer Breite und ihrem Facettenreichtum in der Öffentlichkeit darzustellen hat sich der Verein „Partner für den Landkreis Schwandorf“ auf die Fahnen geschrieben.

NEUNBURG VORM WALD Unsere Kunst und Kultur machen unsere Heimat zu einem Teil der großen Weltfamilie. Unsere Kulturschaffenden haben es verdient, immer wieder in den Blickpunkt gestellt zu werden. So entstand die Idee, in Zusammenarbeit mit der Künstlerfamilie Pfundtner ein Kammerkonzert zu organisieren.

Am 9. März um 20 Uhr präsentieren das Oberpfälzer Kammerorchester Regensburg der Privaten Musiklehrerinstitute Ostbayern PMIO und der Philharmonische Chor Regensburg beliebte und bekannte Melodien aus mehreren Jahrhunderten, mal beschwingt, mal nachdenklich. Dazu werden die Sängerin Ingrid Hummel aus Maxhütte-Haidhof zusammen mit der Sopranistin Valeria Zlatareva und dem Tenor Tibor Tasnade das Publikum mit ihren Stimmen zu verzaubern wissen. Konzertmeister Peter Pfundtner dirigiert das Orchester und spielt selbst Violine. Aufgeführt werden unter anderem bekannte Werke von Johann Strauß, Franz Lehar, Jacques Offenbach und Johannes Brahms. Zusätzlich dürfen sich die Gäste auf eine musikalische Überraschung freuen. Die Veranstaltung findet in der Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald statt.

Dazu ergeht herzliche Einladung an alle Musikliebhaber. Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro gibt es im Vorverkauf bei OK-Ticket und den angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.partner-sad.de.


0 Kommentare