22.02.2019, 19:27 Uhr

Kurs Schafkopfspielen für Anfänger im Bauernmuseum Perschen

(Foto: E. Götz)(Foto: E. Götz)

Schafkopf? Es ist nicht das Tier gemeint, sondern ein Stück bayerischer Wirtshauskultur. Das Oberpfälzer Freilandmuseum veranstaltet wieder an vier Mittwochabenden, am 27. März, am 3. April, am 10. April und am 17. April, einen unterhaltsamen Schafkopfkurs im Brotzeitstüberl-Bauernmuseum in Perschen. Wer schon längst mal Schafkopf – das bayerische Kartenspiel schlechthin – erlernen wollte, hat hier eine Chance mit Erfolgsgarantie.

NEUSATH-PERSCHEN Heiner Kohl, pensionierter Schulamtsdirektor aus Eschenbach, vermittelt das Spiel in einem systematisch aufgebauten Kurs. Ohne inhaltliche Überfrachtung werden in drei Lektionen an drei Nachmittagen die Grundkenntnisse gewonnen und in einem Arbeitsblatt zum Nachlesen gesichert. Ein Übungsangebot als „Hausaufgabe“ vertieft das Gelernte. Die lockere Kursleitung des erfahrenen Schafkopflehrers sorgt dafür, dass Spaß und Gemütlichkeit nicht zu kurz kommen.

Der Kurs kostet 25 Euro, Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Anmelden kann man sich unter der Telefonnummer 09433/ 2442-0.


0 Kommentare