17.02.2019, 09:01 Uhr

Am Sonntag, 28. April Ausflug zur Cadolzburg bei Nürnberg mit dem Historischen Arbeitskreis Teublitz

(Foto: Boris Breytman/123rf.com)(Foto: Boris Breytman/123rf.com)

Der Historische Arbeitskreis für Teublitz und seine Ortsteile veranstaltet am Sonntag, 28. April, eine Tagesfahrt zur Cadolzburg bei Nürnberg (Landkreis Fürth).

TEUBLITZ 2017 eröffnete die Bayerische Schlösserverwaltung auf der zum Teil kriegszerstörten Burg ein neues Burgerlebnismuseum, das mittelalterliche und zeitgenössische Architektur, originale Objekte, Hands-on-Stationen und moderne Medieneinheiten unter einem Dach vereint. Seither konnte es über 100.000 Besucher begeistern und gilt als eines der modernsten Geschichtsmuseen Bayerns. Der Burglengenfelder Dr. Sebastian Karnatz, wissenschaftlicher Referent der Bayerischen Schlösserverwaltung, begleitete das Projekt fünf Jahre lang und wird in seiner Führung auch über die grundsätzlichen methodischen Überlegungen berichten.

Abfahrt ist um 9 Uhr am Friedhofsparkplatz Teublitz. Der Preis für Busfahrt, Eintritt und Führung beträgt 30 Euro, Anmeldung per Mail an agnes-haberl@t-online.de.


0 Kommentare