30.10.2018, 09:41 Uhr

Fast 100 Aktive AWO-Tanzgruppe Grün-Weiß Oberviechtach bereitet sich auf die kommende Faschingssaison vor

Die Junioren-Wolfsgruppe unter dem Motto „Ab in den Wald“. (Foto: Mike Welnhofer)Die Junioren-Wolfsgruppe unter dem Motto „Ab in den Wald“. (Foto: Mike Welnhofer)

Am 11.11. um 11.11 Uhr geht es endlich wieder los. Dieses närrische Datum ist bei jedem Faschingsnarren fest im Jahreskalender verankert. Die AWO-Tanzgruppe Grün-Weiß Oberviechtach e. V. startet heuer bereits in die 29. Faschingssession. Wie seit Vereinsgründung steht auch dieses Mal das Programm unter der bewährten Leitung von Präsident Mike Welnhofer.

OBERVIECHTACH An seiner Seite werden fast 100 Aktive in der Session 2019 ihre Tänze präsentieren. Die Vorstandschaft hat, wie in den letzten Jahren, auch diesmal auf ein Prinzenpaar als Repräsentanten verzichtet und schickt lieber viele Tänzer und Gruppen für ein tolles Unterhaltungsprogramm auf die Bühne.

Die wahrscheinlich erfolgreichste Tanzgruppe der Oberpfalz ist immer gut für eine Überraschung. Mit fünf Tanzmariechen (Solistinnen) in ihren Reihen wird das Unterhaltungsprogramm für die Bereiche Kinder, Jugend und Erwachsene bereichert. Die beiden Solistinnen Jana Schlagenhaufer und Sophie Last sind eine Klasse für sich. Im Bereich der Schautänze gibt es wie jedes Jahr neue Ideen. Von dem glücklichen Kaminkehrer über die fleißigen Handwerker bis zum Diamantenraub wird das Publikum bestens unterhalten. Der traditionelle Marschtanz steht für viele Ballbesucher an erster Stelle. Für die 14 Juniorenmarschtänzer wurde ein neues Marschtanzkostüm angeschafft. Allein diese Anschaffung kostet der Tanzgruppe einige Tausend Euro. Die 24 Mädchen der Junioren (Altersgruppe elf bis 14 Jahre) werden im Schautanz das Publikum auf ein Abenteuer in einen dunklen Wald mitnehmen. Man darf gespannt sein, was sich die zehn Trainer im letzten halben Jahr einfallen haben lassen um die Ballbesucher exzellent zu unterhalten. Eine besondere Herausforderung für die Prinzengarde wird der Kulturball am 9. Februar 2019 in Pilsen sein. Für diese Veranstaltung wurde die Prinzengarde verpflichtet. Am Samstag, 10. November, werden die Grün-Weißen in der Mehrzweckhalle Oberviechtach die 29. Session eröffnen. Dabei werden vom Landesverband auch wieder 26 Gardetanzabzeichen an die aktiven Tänzerinnen überreicht. Beginn ist 20 Uhr, der Eintritt ist frei und die Bevölkerung ist herzlichst willkommen. Buchungen und weitere Informationen können im Internet unter www.awo-tanzgruppe.de oder unter der Telefonnummer 0171/ 2820914 angefragt werden.


0 Kommentare