04.10.2018, 12:17 Uhr

Konzert in Maxhütte-Haidhof Klassische Werke am Volkstrauertag

Das Bild zeigt Konzertmeister Peter Pfundtner mit seiner Geige (rechts) und seinen Bruder Paul Pfundtner (links) mit 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank bei der Vorstellung des Plakates. (Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof/Anita Alt)Das Bild zeigt Konzertmeister Peter Pfundtner mit seiner Geige (rechts) und seinen Bruder Paul Pfundtner (links) mit 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank bei der Vorstellung des Plakates. (Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof/Anita Alt)

Am Sonntag, 18. November (Volkstrauertag), verwandelt sich die Stadthalle Maxhütte-Haidhof wieder in einen Konzertsaal. Es gastiert das Oberpfälzer Kammerorchester Regensburg PIMO (Private Musiklehrer Institute Ostbayern). Um 15.30 Uhr werden Werke von Mozart, Bach, Beethoven oder Gluck, um nur einige berühmte Komponisten zu erwähnen, zu hören sein.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Unter der Leitung von Konzertmeister Peter Pfundtner werden 25 Streichmusiker, die zusätzlich von Bläsern und Schlagwerk unterstützt werden, klassische Werke zum Besten geben. Orchestervorstand ist Paul Pfundtner. Peter Pfundtner hat wieder einen Überraschungskünstler angekündigt, „welcher sicherlich jedem Besucher bekannt sein dürfte“, bestätigte er.

Der Karten-Vorverkauf findet bei der Stadtkasse Maxhütte-Haidhof und in der Postfiliale Pia Chwastek in Maxhütte-Haidhof statt.


0 Kommentare