22.09.2018, 16:47 Uhr

Kurse im Freilandmuseum Posamentenknöpfe wickeln und Sternknöpfe weben


Das Oberpfälzer Freilandmuseum in Neusath-Perschen bietet am 13. Oktober zwei besondere Kurse an. Alles dreht sich rund um Knöpfe.

NEUSATH-PERSCHEN Gewickelte Knöpfe aus dem 18. Jahrhundert neu entdeckt! In historischer Technik mit farbigen Garnen über Holzscheiben gewickelt. Auf der Basis des Sternknopfes erlernt man am 13. Oktober von 9 bis 12 Uhr den so genannten „Glatten Knopf“ und eine Variante davon den sogenannten „Ottobeurer“ zu wickeln . Der „Glatte Knopf“ sieht einem strahlenförmigen Stern sehr ähnlich und der „Ottobeurer“ hat eine Art Karomuster. Bitte mitbringen: Schere, verschieden starke Näh- und Stricknadeln, alles andere wird gestellt. Die Kursgebühr beträgt 31 Euro inklusive Museumseintritt. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 09433/ 2442-0 erforderlich.

Der Sternknopf wird nicht gewickelt, sondern gewebt. Eine sternförmige Musterung des Knopfes kann nicht nur durch eine Wickelung entstehen, sondern auch durch Einweben des Fadens mit der Nadel. Zusätzlich können so genannte „Messerspitzen“ eingewebt werden. Der Kurs findet am 13. Oktober von 14 bis 17 Uhr statt. Bitte mitbringen: Schere, verschieden starke Näh- und Sticknadeln, alles andere wird gestellt. Die Kursgebühr beträgt 31 Euro inklusive Museumseintritt. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 09433/ 2442-0 erforderlich.

Für beide Kurse gilt: „Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Anmeldung verbindlich ist. Eine kostenlose Stornierung ist bis 1 Woche vor Beginn des Kurses möglich.“


0 Kommentare