21.09.2018, 12:26 Uhr

Alt und Jung herzlich willkommen Maxhütte lädt zum bunten Nachmittag zum Herbstanfang

Die „3 Kaputt’n“, die bereits zum festen Künstlerstamm auf der Bühne gehören. (Foto: A. Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof)Die „3 Kaputt’n“, die bereits zum festen Künstlerstamm auf der Bühne gehören. (Foto: A. Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof)

Unter dem Motto „Musik, wia mas mig‘ n“ lädt dieses Jahr die Stadt Maxhütte-Haidhof am Mittwoch, 3. Oktober, in die Stadthalle nach Maxhütte-Haidhof ein.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Für die Moderation und die Gestaltung des Programms konnte man den Maxhütter Eckhardt Mierzwa von der Maxhütter Stub’n Musi gewinnen. Ein unterhaltsames Programm erwartet die Besucher. „Ich freue mich jedes Jahr auf dieses Programm und die vielen netten Besucher“, so Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank beim Gespräch und dankte Eckhardt Mierzwa für die bereits geleitstete Arbeit. „Auch dieses Jahr erwarten wir wieder hunderte Senioren und Musikbegeisterte“, so Plank. „Zusammen mit dem Seniorenbeirat der Stadt bieten wir unseren Seniorinnen und Senioren auf das ganze Jahr verteilt ein breites Programm an gesellschaftlichen, informativen, sportlichen und musikalischen Angeboten an. Unser „Bunter Nachmittag“ ist daher nur ein kleines I-Tüpfelchen des Ganzen“, so die Bürgermeisterin.

Die Jugendblaskapelle der Feuerwehr Leonberg mit Dirigentin Regina Sturm werden mit einem Einmarsch das Programm um 15 Uhr eröffnen. Außerdem werden die Gebrüder Brücklmeier, „de 3 Kaputt’n“, das „Trio Collegio“ aus Neumarkt und die Musikerinnen und Musiker der Jugendblaskapelle der Feuerwehr Leonberg sowie die Maxhütter Stub’n Musi mit Moderator Eckhardt Mierzwa, die das Programm musikalisch genüsslich ergänzen, auftreten. Der Eintritt ist wie immer frei – Jung und Alt sind herzlich willkommen.

Alle vor 1953 Geborenen, die im Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof wohnen, erhalten überdies zwei Verzehrgutscheine. Die Stadt bittet darum, den Ausweis mitzubringen, da wie in den letzten Jahren keine gesonderten Einladungen verschickt werden. Einlass erst ab 13.45 Uhr.


0 Kommentare