28.06.2018, 11:39 Uhr

Menschen mit und ohne Handicap „Die lustigen Quertreiber & Friends“ – Inklusive Musikgruppe bei der Landesgartenschau

(Foto: Musikverein Wackersdorf-Steinberg am See e. V.)(Foto: Musikverein Wackersdorf-Steinberg am See e. V.)

Die Musikgruppe der Naab-Werkstätten musizierte auf Einladung der Nordbayerischen Bläserjugend bei der Landesgartenschau in Würzburg. Unterstützt von Musikern des Musikvereins Wackersdorf-Steinberg bestritten die „Quertreiber“ zwei Auftritte beim inklusiven Kinderfest.

WÜRZBURG, SCHWANDORF, WACKERSDORF Menschen mit und ohne Handicap machen gemeinsam Musik. Das ist die Idee, die hinter „Die lustigen Quertreiber & Friends“ steckt. Bereits 2015 zeichnete der Bezirk Oberpfalz dieses Projekt mit seinem Inklusionspreis aus. Unter der Leitung von Agnes Meier üben die Musiker regelmäßig in den Naab-Werkstätten. Beim inklusiven Kinderfest der Nordbayerischen Bläserjugend auf der Landesgartenschau bot sich nun eine schöne Gelegenheit für einen Auftritt. Mit dem Bus ging es von den Werkstätten Richtung Würzburg. Dort angekommen begeisterte die Musiker sogleich das kleine Zirkuszelt, in dem die Darbietungen stattfanden. Nach dem Aufbau und einem kurzen Soundcheck legte die Gruppe los. Die zahlreichen Zuhörer erfreuten sich an den Liedern, Schlagern und Balladen. Darunter auch Eltern und weitere Begleitpersonen der Musiker. Diese waren sozusagen als Fan-Club mit angereist. Bis zum zweiten Auftritt am Nachmittag nutzte die Reisegruppe die Zeit für einen Rundgang über die Gartenschau. Die gemeinsame Aktion zeigte einmal mehr, wie bereichernd und frohmachend das Miteinander von Menschen mit und ohne Handicap sein kann.


0 Kommentare