05.02.2018, 10:02 Uhr

Konzert im Keller No. 10 Energiegeladene Show mit viel Rock‘n‘Roll

(Foto: Rattle Gang)(Foto: Rattle Gang)

Die „Rattle Gang“ aus Schwandorf wird sich nach drei Jahren am Samstag, 10. Februar, wieder einmal auf die Bretterbühne des Burglengenfelder „Keller No 10“ begeben.

BURGLENGENFELD Die fünf Musiker kann man getrost als Urgestein der Musikszene Oberpfalz bezeichnen. Bereits seit 1980 widmet sich die „Gang“ ihrer Mission, Rock´n´Roll, Beat und Rhythm and Blues unter die Leute zu bringen und ist sicher ein Garant für ein volles Haus. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Die fünf Musiker werden sich auch im Keller No.10 die schönste Nebensache der Welt zur Aufgabe machen. Im Auftrag des Herrn gibt es gnadenlos guten Rock´n´Roll mit enormer Bühnenpräsenz. Auf dem Programm stehen neben Covers aus den wilden 60ern eigene Songs, die sich ebenfalls an Rock´n´Roll, Beat und Rhythm and Blues orientieren. Hier slapt der Bass mit dem Groove des Schlagzeugs. Zum Hammering des Pianos röhrt die Gitarre wie einst bei Chuck Berry und Co. Eine Mega-Party für ein großes Publikum, das tanzen und Spaß haben will.

Der Spaßfaktor in Verbindung mit einer impulsiven Bühnenshow wird von der Bühne direkt auf das Publikum übertragen. Die Songs kommen kompromisslos und druckvoll rüber und münden beim Publikum von ersten Zuckungen in den Beinen garantiert in einer Tanzorgie. Durch ihre lange Bühnenerfahrung macht die Gang dem Zuhörer eines klar: „Relaxen kannst Du woanders!“. Nicht auszuschließen ist auch, dass die „Rattle Gang“ in Burglengenfeld ihren „Wirtshausblues“ mit im Gepäck hat, eine akustisch gehaltene Reinkarnation der Band mit Saxophon und Kontrabass. Karten gibt es im Vorverkauf beim Buch- und Spielladen Nörl am Marktplatz 10.


0 Kommentare