29.01.2018, 23:10 Uhr

Alte Mälze und Luftschutzkeller Die Mundart-Komödie „Männerhort“ wird an ungewöhnlichen Schauplätzen gezeigt

(Foto: Florian Wein)(Foto: Florian Wein)

Die Männer sind zurück! Nach 17 Aufführungen und großem Erfolg, bringt das Ovigo-Theater die Mundart-Komödie zurück auf die Bühnen. Und diese Bühnen haben es in sich! Den Auftakt der „Keller-Tour 2018“ macht am Donnerstag, 1. Februar, die „Alte Mälzerei“ Regensburg.

OBERVIECHTACH Dort wird die Komödie von Kristof Magnusson im „Underground“ (also im Keller) aufgeführt. Am Samstag, 3. Februar, folgt eine Vorstellung im Luftschutzkeller des Feuerwehrhauses Pfreimd. Den Abschluss bildet der Historische Felsenkeller Schwandorf – am Freitag, 9. Februar.

Die Spielorte sind ganz bewusst ausgewählt worden – schließlich passen sie perfekt zum Inhalt. In „Männerhort“ verschanzen sich Helmut, Eroll und Lars regel-mäßig jeden Sams¬tag im Heizungskeller eines Einkaufszentrums, um nicht noch länger mit ihren Frauen shoppen zu müssen. Doch als eines Tages Feuerwehrmann Mario dort auftaucht, droht der Geheimraum nicht nur aufzufliegen, es werden sogar Verteidigungspläne geschmiedet, die zwangsläufig in vielen Irrungen, Wirrungen und schließlich in Katastrophen enden.

Das Ovigo-Theater, das aus Oberviechtach im Landkreis Schwandorf stammt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, an besonders ungewöhnlichen Orten Theater zu spielen („oviGO!“). In diesem Zusammenhang hat es schon Aufführungen in einer Glashütte („Die Verwandlung“ in Zwiesel), im Klassenzimmer („Mein Freund, der Schrank“ in Oberviechtach), im TV-Studio von TVA („Lampedusa“ in Regensburg) oder auch in der Lüftungszentrale des Donau-Einkaufszentrums („Männerhort“ 2017 in Regensburg) gegeben.

Ovigo hat vor Kurzem auch den neuen Spielplan („Februar 2018 bis Februar 2019“) vorgestellt. Nach „Männerhort“ geht es mit dem Psychokrimi „Böse“ weiter (Spielorte: Regensburg, Oberviechtach, Neunburg vorm Wald), darauf folgen Krimi Dinner mit dem Titel „Dinner mit Killer“ (in Schwarzenfeld, Tännesberg, Moosbach, Neunburg vorm Wald, Ursensollen), der Weihnachtsklassiker „Scrooge“ (in Regensburg, Pfreimd, Neunburg vorm Wald und in einer Glashütte in Waldsassen). Auch Theater mit und für Kinder steht auf dem Spielplan: „Peter Pan“ (im Herbst in Regenstauf, Waldmünchen, Nabburg) und „Pippi Langstrumpf“ (im Februar in Regenstauf, Niedermurach, Neunburg vorm Wald, Pfreimd und Ursensollen) – jeweils als Musical.

Karten für alle Produktionen gibt es im Internet unter www.ovigo-theater.de.


0 Kommentare