25.06.2020, 10:56 Uhr

Ab acht Jahren „Geh ein Stück ... Geheimnisse am Bismarckplatz“ – ein Audiowalk des Jungen Theaters Regensburg

 Foto: Agnes Gerstenberg Foto: Agnes Gerstenberg

Was wohl die Scheibe neben dem Theatereingang zu erzählen hätte, wenn sie reden könnte? Ob in den vielen Beeten rund um den Bismarckplatz jemand wohnt? Wer sind eigentlich Litti und Lat? Und weshalb macht die Frau mit dem Regenschirm so komische Armbewegungen? All das erfahren Zuschauerinnen und Zuschauer ab acht Jahren beim Audiowalk des Jungen Theaters Regensburg, der vom 26. Juni bis zum 17. Juli angeboten wird.

Regensburg. 60 Minuten dauert die fantasievolle Reise, bei der der gesamte Bismarckplatz zur Freilichtbühne erklärt wird – ausgestattet mit Kopfhörern und MP3-Playern kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Geheimnissen des bekannten Platzes auf die Spur. Vorhang auf, Bühne frei, um gemeinsam hinter die Kulissen – also Fassaden – zu blicken. Wer ahnt schon, dass im oberen Bismarckplatz-Brunnen ein Wassergeist lebt? Und dass die Musiker der Skulptur vor dem Theater tatsächlich Musik spielen können?

Über Audio-Einspielungen auf den Kopfhörern, eigene Aufträge an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und durch ganz analoge Aktionen der Schauspielerinnen und Schauspieler des Jungen Theaters kann der Bismarckplatz von ganz neuen Seiten erlebt werden. Das Theater empfiehlt: Ohren öffnen und mit dem Herzen hören!

Der Audiowalk startet jeweils um 16 Uhr vor dem Jungen Theater (Zugang Beraiterweg) an folgenden Terminen: 26. Juni (Premiere), 28. Juni, 3. Juli, 5. Juli, 10. Juli, 12. Juli und 17. Juli. Karten zu 7,50 Euro (ermäßigt 5,50 Euro) gibt es an der Theaterkasse am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag, jeweils von 10 bis 16 Uhr, und am Mittwoch, von 14 bis 18 Uhr oder unter der Telefonnummer 0941/ 5072424.

Alle 15 Minuten startet eine Gruppe den Audiowalk. Die erste Gruppe beginnt um 16 Uhr, die letzte um 17.45 Uhr. Die Gruppen umfassen eine maximale Größe von fünf Personen. Es wird darum gebeten, bereits beim Kartenkauf an die aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen zu denken. Beim Kartenkauf muss man sich außerdem auf eine Startzeit festlegen. Es wird um Pünktlichkeit gebeten, damit ein sicherer Abstand zwischen den einzelnen Gruppen eingehalten werden kann. Man kann auch gerne eigene Kopfhörer mitbringen. Der Audiowalk inklusive Einführung dauert circa 60 Minuten und findet bei jedem Wetter statt. Ausführliche Informationen zu den Infektionsschutzmaßnahmen erhalten alle Kundinnen und Kunden beim Kartenkauf, aktuelle Informationen sind zudem im Internet unter www.theater-regensburg.de abrufbar.


0 Kommentare