17.10.2019, 23:41 Uhr

Benefiz Weihnachtskonzert mit „Singer Pur“ zugunsten von „Donum Vitae“

„Singer Pur“. (Foto: Markus Amon)„Singer Pur“. (Foto: Markus Amon)

Nach dem großen Erfolg vor vier Jahren im Regensburger Audimax gibt „Singer Pur“ für „Donum Vitae“ erneut ein weihnachtliches Benefizkonzert.

REGENSBURG Am Samstag, 7. Dezember, um 20 Uhr präsentiert das international gefeierte Vokalsextett in der St. Oswaldkirche in Regensburg advent- und weihnachtliche Chorsätze aus Deutschland und aus aller Welt. Beliebte Lieder wie „Maria durch ein Dornwald ging“, „Es ist ein Ros entsprungen“ oder „Kommet ihr Hirten“ werden nicht minder zu Herzen gehende Kompositionen unter anderem aus Russland, Italien, Frankreich und Rumänien gegenüber gestellt. Zum Beispiel das mittlerweile auch in Deutschland bekannte Lied „Jul, Jul, stralende Jul“, das aus Schweden kommt.

Der Erlös des Weihnachtskonzerts geht in vollem Umfang an den staatlich anerkannten, mildtätigen Verein „Donum Vitae“. Karten zum Preis von 30 Euro sind erhältlich in der Tourist Info im Alten Rathaus Regensburg und bei „Donum Vitae“ Regensburg in der Maximilianstr. 13. Für Seniorinnen und Senioren mit Aktivkarte und Menschen mit Behinderung gibt es zehn Prozent Ermäßigung, für Behinderte ab GdB 80 Prozent gibt es die Karten um 25 Prozent ermäßigt.

Mit dem Besuch unterstützen die Konzertgäste die Arbeit von „Donum Vitae“. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, Frauen und deren Partner in Schwangerschaftsfragen und extrem schwierigen Konfliktsituationen zu beraten, zu einer verantwortbaren Entscheidung zu führen – und zum Leben mit einem Kind zu ermutigen.


0 Kommentare