13.08.2019, 22:29 Uhr

Neu zur Herbstdult Hahns Newcomer Stage – das Nachwuchs-Festival im Hahn Zelt

(Foto: Hahn Zelte GmbH)(Foto: Hahn Zelte GmbH)

Wenn im Hahn Zelt am Nachmittag die Wirtshausmusikanten langsam ihre Instrumente zusammenpacken und auf der großen Bühne emsiges Treiben herrscht, sind es zumeist Profimusiker, die am Abend das Zelt übernehmen und für die richtige Stimmung beim Publikum sorgen. Doch egal, wie viele Auftritte die Bands schon gespielt haben – sie alle haben mal klein angefangen.

REGENSBURG Hier möchte Festwirt Michael Hahn ansetzen und stellt seine Bühne zur Herbstdult an einem Tag für Musiker zur Verfügung, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen. Hahns Newcomer Stage – das Nachwuchsfestival im Hahn Zelt feiert am 3. September auf der Regensburger Herbstdult seine Premiere.

Es klingt zuerst einmal wie ein Wagnis, was der Festwirt mit seinem neuen Veranstaltungsformat vor hat. Bei genauerer Betrachtung sprechen jedoch trotzdem einige Gründe für die Idee und auch dafür, dass es ein Erfolg werden kann. „Wir bekommen über das Jahr so viele Anfragen von Bands, die gerne einmal bei uns spielen möchten“, sagt Theresa Weidl, zuständig für die Veranstaltungsorganisation im Zelt. „Wir haben oftmals einen guten Eindruck, aber dennoch sprechen dann meist andere Gründe gegen den Auftritt für einen ganzen Abend bei uns im Zelt“. Mit der Newcomer Stage kann solchen Künstlern in Zukunft eine Alternative geboten werden. Es geht aber noch um einiges mehr, weis Festwirt Michael Hahn „Die Dult in Regensburg geniest großes öffentliches Interesse in der Bevölkerung aber auch bei den Medien. Wer seine Sache gut macht und das Hahn-Zelt zum Kochen bring, hat gute Chancen, den Auftritt als Sprungbrett zu nutzen.“ Das schließt natürlich die Möglichkeit ein, im Folgejahr auch im Hahn Zelt einen großen Auftritt angeboten zu bekommen.

Aktuell läuft über die sozialen Netzwerke der Aufruf zur Bewerbung für Hahn’s Newcomer Stage am 3. September auf der Herbstdult in Regensburg. Bis zum Start der Herbstdult kann man sich telefonisch unter der Nummer 0941/ 8979-5626 oder per Mail an dult@hahnzelt.de über die weiteren Details informierten. Spätestens dann erfolgt eine Vorauswahl der Bewerbungen und das genaue Line-Up für den Abend wird veröffentlicht.


0 Kommentare