29.05.2019, 16:36 Uhr

Freude an der Musik Einladung zum Mitspielen – Musizierwochenende im Schloss Alteglofsheim

(Foto: Keglmaier)(Foto: Keglmaier)

Vom Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, veranstalten die Bezirke Niederbayern und Oberpfalz in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e. V. wieder die Alteglofsheimer Seminare für Streicher, Bordunmusik, Stubenmusik und Autoharp in der Bayerischen Musikakademie Schloss Alteglofsheim.

ALTEGLOFSHEIM Die Seminare richten sich an alle Instrumentalisten, die Freude am Musizieren in einer kleinen Gruppe haben und überlieferte regionale Tanzmusik kennenlernen möchten. So werden Walzermelodien, Zwiefache und Polkas ausprobiert und Verzierungstechniken ebenso wie Begleitmöglichkeiten für das musikantische Zusammenspiel gelehrt. Alle Instrumentalisten sind willkommen, volksmusikalische Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung. Das Angebot richtet sich auch an Familien, Kinder ab vier Jahren werden spielerisch ans Musizieren herangeführt. An den Kursen für Drehleier und Autoharp – dieses Instrument aus den 1980er Jahren gleicht äußerlich einer Zither, klanglich einer Harfe und spieltechnisch einer Gitarre – können auch Anfänger teilnehmen, Leihinstrumente stehen zur Verfügung.

Detaillierte Informationen zum Kurs sind unter der Telefonnummer 0941/ 91001381 erhältlich, Anmeldeschluss ist Freitag, 7. Juni.


0 Kommentare