22.05.2019, 13:49 Uhr

Ateliertreff Sehen und Malen – künstlerische Techniken erproben

(Foto: Kunstforum Ostdeutsche Galerie)(Foto: Kunstforum Ostdeutsche Galerie)

Wie hat der Künstler das gemacht? Wie bringt man Textur in ein Bild? Welche Hilfsmittel bieten sich für die jeweiligen Techniken an? Wer diesen Fragen auf den Grund gehen möchte und dabei selbst verschiedene Malweisen ausprobieren will, ist zum neuen Ateliertreff im Kunstforum Ostdeutsche Galerie eingeladen.

REGENSBURG Interessierte kommen hier einmal im Monat zusammen, um gemeinsam mit einer Museumspädagogin Kunstwerke zu untersuchen. Die Arbeit mit dem Werk ist Ausgangspunkt dafür, selbst künstlerische Techniken zu erproben. Beim ersten Termin am Samstag, 25. Mai, dient Ludwig Richters Berglandschaft als Inspirationsquelle. Mithilfe von Spachteln und großen Pinseln empfinden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die eindrucksvolle Gebirgslandschaft in Acryl nach. Abschließend suchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Themen für die weiteren Treffen. Die Ateliertreffs finden jeweils am letzten Samstag im Monat von 13 bis 17 Uhr statt. Die nächsten Termine sind der 29. Juni und 27. Juli. Der erste Ateliertreff kann einzeln für 40 Euro gebucht werden. Dreierkarten gibt es für 90 Euro, die Materialkosten werden je nach Aufwand pro Termin separat berechnet. Anmeldung so bald wie möglich unter 0941/ 297140 oder info@kog-regensburg.de.


0 Kommentare