27.08.2018, 11:12 Uhr

Feierabend-Shopping Mediterranes Flair in der Wahlenstraße – feiern geht auch ruhig und gemütlich

Die Gitarrenklänge von „Latcho Due“ lockte viele Besucher zum Feierabend-Shopping in die Wahlenstraße. (Foto: Faust Omonsky Kommunikation KG)Die Gitarrenklänge von „Latcho Due“ lockte viele Besucher zum Feierabend-Shopping in die Wahlenstraße. (Foto: Faust Omonsky Kommunikation KG)

Leise Gitarrenmusik, Luftballon-Herzen für Groß und Klein und ein ausgesuchtes Angebot in den Geschäften – das Feierabend-Shopping in der Wahlenstraße in Regensburg hat viele Besucher angelockt. Bei sommerlichen Temperaturen haben Anwohner und Händler gezeigt, dass Feiern auch ruhig und gemütlich geht und verbindet.

REGENSBURG Die Gitarristen Andreas Köckerbauer und Etienne Wittich, besser bekannt unter dem Namen „Latcho Due“, haben schnell Freunde gefunden. Sie folgten den jungen Musikern durch die Wahlenstraße, die sie mit Gipsy-Swing und anderen Stilrichtungen erfreuten. Zauberclown Ferdi Frei mischte sich derweil unter die Gäste. Mit seinen roten Luftballon-Herzen als kleines Geschenk machte er sich bei Kindern wie Erwachsenen beliebt.

Wie viel Welterbe in der Wahlenstraße liegt, erzählte Gästeführerin Christa Zehentbauer vom Verein kulttouren e. V. bei den Straßenführungen. Auf den rund 200 Metern zwischen Neupfarrplatz und Kohlenmarkt ballen sich Architektur und Historie. Und Handel vom Feinsten: Viele inhabergeführte Läden haben sich in den mittelalterlichen Gebäuden modern eingerichtet und halten für ihre Kunden ein ausgesuchtes Sortiment im Angebot parat.

Die Wahlenstraße wird bis Herbst 2019 umgebaut und ist während der Bauzeit nur für den allgemeinen Durchgangsverkehr gesperrt. Das Einkaufen in den rund 40 Läden rundherum ist dennoch jederzeit möglich. Weitere Aktionen sollen die Menschen in und um Regensburg einladen, das Kleinod mitten in der Altstadt oft zu besuchen.


0 Kommentare