24.07.2018, 15:27 Uhr

Ausstellungseröffnung Vernissage der Fotoausstellung „Jahreszeiten in Neutraubling“

(Foto: Stadt Neutraubling/Aichinger)(Foto: Stadt Neutraubling/Aichinger)

Dmitrij Steher, freischaffender Fotograf aus Neutraubling, konnte an diesem Abend seine Bilder persönlich vorstellen. In ihrer Begrüßung sprach die Kulturbeauftragte der Stadt Neutraubling Angelika Achter über den besonders liebevollen Charakter der Bilder.

NEUTRAUBLING So betonte Waldemar Hanschke in seiner Laudatio auch die Begeisterung des Künstlers für die Natur und für seine neue Wahlheimat Neutraubling. Dmitrij Steher kam vor fünf Jahren aus Sibirien, wo er seine Ausbildung als Fotograf abschloss, nach Deutschland. Vor Kurzem wurde er der Preisträger der IX. Fotowelt Meisterschaft Straßburg 2018. Musikalisch wurde die Vernissage vom Duo „Melodie der Seele“ aus Neutraubling mit Waldemar Moosbach am Akkordeon und Sängerin Ida Beck umrahmt. Mit einem Rundgang durch die Ausstellung und interessanten Gesprächen mit dem Fotografen fand die Vernissage schließlich einen schönen Ausklang. Bis 20. September 2018 sind im Rathausfoyer Fotos der Natur und Landschaft Neutraublings von Dmitrij Steher zu sehen.


0 Kommentare