26.06.2018, 11:57 Uhr

Tourismus „Regensburg-Magazin“ ausgezeichnet – der German Brand Award 2018 geht nach Regensburg


Die BauerCom – Communication & Marketing Gmbh und die Regensburg Tourismus GmbH wurden mit dem „Regensburg-Magazin“ für ihre herausragende Gesamtkonzeption im Bereich „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation“ mit einem German Brand Award 2018 ausgezeichnet.

REGENSBURG „Wer sich gegen die hochkarätige Konkurrenz durchsetzt, hat erfolgreich bewiesen, das er zu den Besten gehört“, so Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer German Brand Award und Rat für Formgebung, bei der Preisverleihung am 21. Juni im Historischen Museum in Berlin. Initiiert werden die jährlich verliehenen German Brand Awards von der Design- und Marken-Instanz in Deutschland, dem Rat für Formgebung, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und vom Bundesverband der Deutschen Industrie gestiftet wurde. Mit seinen Kriterien und Wettbewerbsklassen trägt er den vielfältigen Facetten der professionellen Markenführung Rechnung: Prämiert wird in den Wettbewerbsklassen „Excellence in Branding“, „Industry Excellence in Branding“ sowie „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation“. Am German Brand Award können nur Unternehmen teilnehmen, die durch das German Brand Institute, seine Expertengremien und Markenscouts nominiert wurden. Über die Vergabe des German Brand Award 2018 entschied eine unabhängige und hochkarätige Jury aus Markenexperten und Markenwissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen. Zu den zahlreichen Bewertungskriterien der Jury gehören zum Beispiel neben Eigenständigkeit und Markenprägnanz auch die Differenzierung zum Wettbewerb oder die hohe Gestaltungsqualität des Wettbewerbsbeitrags. Auch fließen Innovationsgrad und Nachhaltigkeit in die Bewertung ein.

„Regensburg – Die UNESCO-Welterbestadt erleben“ im Magazinformat

Das von der Jury ausgezeichnete Magazin für Touristiker und Endkunden wurde in Zusammenarbeit der Regensburger Kommunikations- und Marketingagentur BauerCom und der Regensburg Tourismus GmbH entwickelt und realisiert. Bereits die erste Ausgabe Herbst/Winter 17/18 überzeugte die Jury auf ganzer Linie. Die Stadt Regensburg wird als touristisches Gesamterlebnis emotional, lebendig und in seiner Vielfalt dargestellt. „Jede der 132 Seiten wird zu einer unwiderstehlichen Einladung, die Lust macht auf mehr Regensburg“. Dieses „Mehr“ erschließt sich durch konsequente Verknüpfung von Print und Web und ist gepaart mit einer großformatigen und zielgruppengerechten, emotionalen Bildansprache, zahlreichen Serviceelementen für potentielle Gäste und vieles mehr. Die Geschäftsführerin der Regensburg Tourismus GmbH Sabine Thiele und Marketingleiter Erwin Maurer freuten sich ebenfalls stellvertretend über diese Auszeichnung des Print-Produkts: „Wir gratulieren unserer Agentur zur hervorragenden Umsetzung des Magazins. Allen Inserenten und Partnern die sich bei dem Magazin mit eingebracht haben, gilt ein herzliches Dankeschön, sie haben einen Beitrag für ein positives Image für Regensburg geleistet.“


0 Kommentare