29.05.2018, 11:00 Uhr

Turmtheater Steffi Denk steht vor der Himmelspforte

(Foto: Alba Falchi)(Foto: Alba Falchi)

In „UnDenkbar“ zeigt sich Steffi Denk am Freitag, 1. Juni, im Turmtheater mal wieder in einer ihrer Paraderollen.

REGENSBURG Als „Scrooge“ betrat Steffi Denk vor Jahren zum ersten Mal die kleine Bühne des Turmtheaters, hoch über den Dächern von Regensburg. Seit dieser Zeit ist die „schärfste Stimme Bayerns“ zu einer der beliebtesten Sängerinnen und Entertainerinnen, nicht nur in und um Regensburg geworden. Mit vielen Songs zwischen Swing, Soul und Blues gewährt Steffi Denk und Band einen intimen Blick auf die Licht und Schattenseiten des Lebens der Sängerin Alexis von Regen, die durch einen tragischen Unfall jäh aus einer glanzvollen Karriere als Alleinunterhalterin gerissen wurde und nun vor der Himmelspforte steht... doch keine Angst, es wird nicht allzu tragisch!

Weitere Vorführungen Beginn finden täglich bis Dienstag, 5. Juni statt. Beginn der Vorführungen ist jeweils um 20 Uhr, sonntags um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf unter der Telefonnummer 0941/ 562233.


0 Kommentare