20.04.2018, 12:33 Uhr

Ausstellung Beeindruckende Theaterplakate


Ab Mittwoch, 25. April, zeigt die Galerie artspace Erdel Theaterplakate des Künstlers Volker Pfüller.

REGENSBURG Die Ausstellung „Alles Theater! „ zeigt berühmt gewordene Theaterplakate, die direkt aus dem Atelier Pfüllers stammen. Die Theaterplakate sind als Originalgrafiken direkt von der Folie mit Sonderfarben gedruckt und handsigniert. Zwei besondere Raritäten: Theaterplakate, die direkt auf die Druckplatte gezeichnet wurden. „Flächen, die die Welt bedeuten“ betitelte René Grohnert, Leiter des Deutschen Plakatmuseums im Museum Folkwang, die Ausstellung mit den Theaterplakaten von Volker Pfüller im Jahr 2011. Die Fläche wird zur Bühne, die Figuren zeigen Charakter, Szenen werden plastisch. Meisterwerke ihres Genres.

Volker Pfüller knüpft formal an das Starplakat an. Der Schauspieler in seiner Rolle ist eines der zentralen Themen seiner Plakatgestaltung, besonders als Ausdruck der jeweiligen Zeit und der sozialen Umgebung. Die Arbeiten Volker Pfüllers bestechen durch das Zeichnerische, die Farbbrillanz und seinen unverwechselbaren Strich.

Illustration eines Zeitabschnitts deutscher Theatergeschichte

Die Arbeiten von Volker Pfüller sind eine Reise durch die Theatergeschichte großer Häuser und die Arbeit renommierter Regisseure der letzten 40 Jahre der Bundesrepublik und der ehemaligen DDR. Volker Pfüllers erster großer Auftraggeber war das Deutsche Theater in Berlin. Hier erlebte er seinen Durchbruch mit dem Bühnenbild zu Dantons Tod (1982) in der Inszenierung von Alexander Lang. Von hoher Sensibilität und großer emotionalen Kraft sind auch seine Arbeiten für die Münchner Kammerspiele, wo er meist mit Hans-Joachim Ruckhäberle zusammenarbeitete.

Die Ausstellung kann bis zum 6. Juni mittwochs und donnerstags von 16 bi 19 Uhr im artspace Erdel, Fischmarkt 3, besucht werden. Eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0941/ 702194 ist ebenfalls möglich.


0 Kommentare