30.01.2018, 12:30 Uhr

Fasching Narren übernehmen das Einkaufszentrum


In der Faschingszeit wird das Donau-Einkaufszentrum wieder zur Hochburg der Narren und Närrinnen.

REGENSBURG Nach den kalorienschweren Festtagen kommt das frühe Faschingsfinale gerade recht: Denn bei der Polonaise schunkeln und tanzen viele ihre „Speckröllchen“ aus dem Winter einfach wieder weg. Hier die Terminvorschau für alle, die keines der Highlights verpassen wollen. Der Eintritt ist frei.

Am Samstag, 3. Februar, findet von 11 bis 17 Uhr das Treffen der Prinzenpaare statt. Wenn das Faschingsfinale im größten Shopping Center Ostbayerns eingeläutet wird, dann haben zuerst die Prinzenpaare aus der Region ihren großen Auftritt. Heuer treffen sich die Tollitäten samt Gefolge. Nach dem gemeinsamen, farbenprächtigen Einmarsch mit Kinder- und Jugendgarden sowie verschiedenen Showgruppen lösen sich die närrischen Gesellschaften im Rhythmus von zehn bis 20 Minuten mit bunten Programmen auf der Veranstaltungsfläche des Centers ab. Ein Höhepunkt wird sicher der gemeinsame Prinzen-Walzer gegen 12.25 Uhr sein.

Angesagt haben sich unter anderem kommen die Rummelfelser aus Fischbach, die Faschingsgesellschaft Lari Fari Diesenbach und die Prinzengarde Hemau.

Das DEZ hat aber noch einiges mehr zu bieten: Am Samstag, 10. Februar, kann man von 10 bis 18 Uhr beim Rock´n´Roll-Fasching twisten was das Zeug hält. Am Rosenmontag, 12. Februar 2018, geht der Showtanz-Tag von 10 bis 18 Uhr. Und am Dienstag, 13. Februar, kommen die Kleinen beim Kinderfasching 13 bis 18 Uhr auf ihre Kosten.


0 Kommentare