07.05.2018, 10:10 Uhr

Am Sonntag, 13. Mai Freyunger Museen laden zum Internationalen Museumstag ein

Die beiden Museen, das Museum Jagd Land Fluss im Schloss Wolfstein und das Wolfsteiner Heimatmuseum im Schramlhaus, haben bei freiem Eintritt geöffnet. (Foto: Landratsamt Freyung-Grafenau)Die beiden Museen, das Museum Jagd Land Fluss im Schloss Wolfstein und das Wolfsteiner Heimatmuseum im Schramlhaus, haben bei freiem Eintritt geöffnet. (Foto: Landratsamt Freyung-Grafenau)

Am Sonntag, 13. Mai, findet – wie jedes Jahr – der Internationale Museumstag statt, diesmal unter dem Motto: „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“.

FREYUNG Dazu haben die beiden Museen, das Museum Jagd Land Fluss im Schloss Wolfstein und das Wolfsteiner Heimatmuseum im Schramlhaus bei freiem Eintritt geöffnet.

So kann man im Schloss Wolfstein die Ausstellung des tschechischen Impressionisten František Líbal (1896 -1974) „Impressionen einer Landschaft“ sehen. Gezeigt wird die Landschaft um die südböhmische Stadt Třeboň mit ihren Teichen und Seen und dem dabei entstehenden Spiel von Licht und Schatten. Parallel dazu präsentiert die gleichnamige Fotoausstellung „Třeboň - Impressionen einer Landschaft“ die Stadt und ihre Umgebung aus eindrucksvollen Blickwinkeln. Die Aufnahmen entstanden im Rahmen von Wettbewerben mit dem Auftrag „Knips mal Třeboň“ und wurden von der Stadt, mit der der Landkreis seit 2017 eine Partnerschaft verbindet, zur Verfügung gestellt.

Schloss Wolfstein/Geöffnet: 10 bis 16 Uhr, Eintritt frei!

Kontakt: Museum im Schloss Wolfstein, Tel.: 08551 57-109, www.jagd-land-fluss.de

Im Schramlhaus spielen von 13.30 bis 15.30 Uhr Timo & Tobi echte Wirtshausmusi und ab 15.30 Uhr erzählen Kreisheimatpfleger Gerhard Ruhland und Museumskurator Max Raab über die „Geschichte der Rauchkuchl in alten Waidlerhäusern“, wobei auch der älteste Teil des Schramlhauses, der Deutsche Kamin, vorgestellt wird.

Schramlhaus/Geöffnet: 13 bis 17 Uhr, Eintritt frei!

Kontakt: Wolfsteiner Heimatmuseum im Schramlhaus, Abteistraße 8, 94078 Freyung Tel.: 08551 1276 oder 588-150 Fax: 08551 588-290;


0 Kommentare