29.09.2018, 13:14 Uhr

Discoparty des Burschenvereins 1500 tanzten in Rattenkirchen


Knapp 1500 Besucher feierten bei der großen Discoparty am letzten Freitag in Rattenkirchen. Bei der Oane-Moane-Bagge-No Discoparty wurde ausgiebig und stimmungsvoll gefeiert.

RATTENKIRCHEN. Im Zuge des fünfjährigen Jubiläums des Burschenvereins Rattenkirchen wurde nach dem großen Austro-Pop-Konzert am Donnerstag nun auch bestens bei der großen Discoparty gefeiert. Für den perfekten Spaß sorgte der überregional bekannte DJ Mark Madeira: Als bekennender Party-DJs und Kult-DJ in vielen Clubs ist Markus Scheidhammer wie er in Wirklichkeit übrigens heißt ein echter Rattenkirchener und blickt auf viele große Bookings im süddeutschen und österreichischen Raum zurück. Für ihn war sein Auftritt bei der Discoparty übrigens dennoch ein echtes Novum: Nur 500 Meter liegt das Festzelt von seinem Wohnsitz entfernt und deshalb hatte er noch nie einen so kurzen Anfahrtsweg mit seiner Party-Musik-Kiste wie am Freitag. Garniert wurde seine Musik übrigens mit der Licht- und Ton-Technik vom Graffitti Club. Gefeiert wurde fröhlich bis in die späte Nacht.


0 Kommentare