08.03.2018, 10:57 Uhr

Ursprung im 14. Jahrhundert Mitfastenmarkt in Mühldorf

(Foto: Stadt Mühldorf)(Foto: Stadt Mühldorf)

Der Mittefastenmarkt findet am Dienstag, 13. März 2018, von 8 - 18 Uhr in Mühldorf a. Inn statt.

MÜHLDORF Er ist einer der großen traditionsreichen Märkte in Südostoberbayern. Sein Ursprung reicht bis ins 14. Jahrhundert der Mühldorfer Geschichte zurück. Der Mittefastenmarkt unterstreicht die Bedeutung von Mühldorf a. Inn als historischen und heute noch aktuellen Marktplatz in Bayern.

Ca. 150 Stände bieten ihre Waren auf dem gesamten Stadtplatz, dem Katharinenplatz bis Einfahrt „Am Stadtwall“ und in der Brückenstraße bis zur Einfahrt „Luitpoldallee“ an. Der Mittefastenmarkt bietet eine Vielzahl an Nützlichem und Besonderem. Auch für einen gemütlichen Standl-Imbiss ist ausreichend gesorgt.

Die vorgenannten Bereiche sind ab Montag, 12. März, 23.00 Uhr, von parkenden Autos vollständig zu räumen. Der Marktbereich ist für den Durchgangsverkehr vollständig gesperrt.


0 Kommentare