06.03.2018, 16:35 Uhr

Wenn nicht wer du? Marcus M. Rosenmüllers sinnstiftendes Bühnenprogramm im Haberkasten

(Foto: Ja)(Foto: Ja)

Er drehte „Wer früher stirbt ist länger tot“ und andere moderne Heimatfilme. Am 16. März präsentiert Marcus H. Rosenmüller zusammen mit dem Komponisten Gerd Baumann das Bühnenprogramm „Wenn nicht wer du?“ im Haberkasten.

MÜHLDORF Was sucht ein Gondoliere unter dem Eiffelturm? Wie klingt ein Brief an Schiller heute? Wie steht es um das Verhältnis von Schaf und Schäfer? Kuh und Bauer? Brauchen wir Trostlieder und Gruselgedichte? - Der Drehbuchautor und Heimatregisseur Marcus H. Rosenmüller, der unter anderem „Wer früher stirbt ist länger tot“ oder „Wer´s glaubt wird selig“ geschrieben hat stellt diese und weitere Sinnfragen und sinnaustreibende Fragen zusammen mit dem renommierten Komponisten Gerd Baumann im Rahmen ihres Programms „Wenn nicht wer Du!“ am Freitag, 16. März, um 20 Uhr im Haberkasten. VVK im Kulturbüro Mühldorf, Tel. 08631-612612.


0 Kommentare