18.12.2017, 09:22 Uhr

Showprogramm präsentiert Inntalia-Premieren und der neue Prinz


Ausgezeichnete Stimmung herrschte am 16. Dezember 2017 bei der öffentlichen Jubiläumspremiere der Inntalia Mühldorf in der ESV-Turnhalle

MÜHLDORF Ab dem Jahreswechsel regiert wieder der Fasching im Landkreis und die Inntalia präsentiert deshalb seit vielen Jahren das neue Showprogramm ihrer Garden. Heuer stand diese Premiere-Show unter einem ganz besonderen Zeichen, denn die Inntalia feiert im kommenden Jahr ihr 50-jähriges Vereinsjubiläum. Die Trainer der Inntalia mit Susanne Schwarz, Nadine Hutterer, Julia Stellner und Christian Stanzl hatten auch heuer wieder ganze Arbeit geleistet, um ein schönes und atemberaubendes Tanzprogramm mit den Kostümen von Schneiderin Marianne Hintereder zusammenzustellen. Mit großem Stolz präsentierte deshalb Hofmarschall Johannes Trä die neuen Showtänze. Den Start machten hier nach den Polkas die zwölfköpfige Gruppe der Minis mit ihrer Hommage an Pippi Langstrumpf, die 13 Jugendlichen der Crazys mit ihrem Thema Charleston sowie die 13 „Großen“ der Dance Nation mit ihrer Revue über die fünf Jahrzehnte. Mit von der Partie waren an diesem Abend auch das neue Kinderprinzenpaar Johanna I. und Benedikt I. Große Spannung herrschte bei der Vorstellung des Erwachsenenpaares, denn hier wurde der neue Prinz vorgestellt. Zusammen mit Christine II. wird in der närrischen Zeit nun Prinz Thomas IV. vom Land der spritzigen Schlammpisten regieren. Der 46-jährige Thomas Drechsler aus Mühldorf ist selbständiger Ausrüster für Offroad und Outdoor. Der gebürtige Unterfranke hat übrigens bereits selbst große Faschingserfahrung: In den 80er Jahren war er bereits Kinderprinz in Sulzheim (Landkreis Schweinfurt). „Deshalb wusste ich eigentlich schon was auf mich die nächsten Wochen so zu kommt“, freute sich Drechsel. Großen Beifall gab es übrigens an diesem Premiere-Abend bei allen Vorstellungen ebenso für alle Verantwortlichen die das Gelingen der Inntalia perfekt machen.


0 Kommentare