03.02.2019, 14:00 Uhr

Jede Menge Musik-Stars in der S-Arena Malteser-Herzenswunschgala mit Beatrice Egli


Am 23. Juni singen Beatrice Egli und andere aus Funk und Fernsehen bekannte Stars für den Herzenswunsch-Krankenwagen der Malteser. Dieser erfüllt unheilbar kranken Menschen letzte Herzenswünsche. Das ostbayerische Projekt ist rein spendenfinanziert.

LANDSHUT Ein besonderes Highlight erwartet die Besucher der Malteser Herzenswunschgala am 23. Juni in der Sparkassen-Arena in Landshut. Gleich mehrere aus Funk und Fernsehen bekannte Künstler werden sich das Mikro in die Hand geben, um das Publikum bestens zu unterhalten und um einen guten Zweck zu unterstützen. Der Reinerlös des Abends kommt dem Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen und dem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser im Kreis Landshut zugute.

Topact des Abends wird sicherlich Beatrice Egli sein. Sie gewann 2013 die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Die sympathische und stimmgewaltige Schweizerin ist mittlerweile eine feste Größe in der Schlagerwelt. Gute Laune und Stimmungsgarantie bieten auch das Erfolgs-Trio „Die Schlagerpiloten“, das Duo „Herztattoo“ und die Zillertaler Musikanten, die als „ZPur“ in neuer Formation dabei sein werden. Moderiert wird der Abend von Lara Bianca Fuchs und Hansi Berger, beide bekannt aus dem Folx-Stadl. Die Schirmherrschaft übernehmen Ruth Müller, MdL und Landrat Peter Dreier.

Initiatorin der Herzenswunschgala ist Bianca Kapfhammer, die Mutter der bekannten „Kapfhammer Buam“, die in neuer Formation mit ihrer Sängerin als „Fetzig hoch 3“ ebenfalls die Bühne rocken werden. „Ich wusste, dass die Malteser seit mehreren Jahren einen ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst haben. Als ich dann noch vom Herzenswunsch-Krankenwagen hörte, war mir klar, dass wir das irgendwie unterstützen möchten“, so Bianca Kapfhammer. „Unser Magnus war selbst einmal sehr schwer krank und ich weiß, wie wichtig es ist, gerade in dieser schweren Zeit Menschen an seiner Seite zu haben, die dir helfen und einfach für dich da sind.“

Unheilbar kranken Menschen einen letzten Wunsch erfüllen und sie zu ihrem Wunschort zu fahren, das machen die Malteser mit ihrem Projekt, dem Herzenswunsch-Krankenwagen. Seit Juni 2018 gibt es in Ostbayern dieses Angebot für Menschen, die unheilbar krank und in einer hospizlichen Situation sind. Fünf Wünsche konnten bereits erfüllt werden. „Die Wünsche sind nicht groß, oft ist es der Besuch der Heimat, der Abschied von geliebten Menschen, noch einmal bei einem Fußballspiel dabei sein“, erzählt Rebecca Marchese, die Koordinatorin des Herzenswunsch-Krankenwagens. Die Malteser erfüllen diese letzten Wünsche ehrenamtlich mit speziell ausgerüsteten Krankenwagen. „Unser nächstes Ziel ist die Anschaffung eines neuen Herzenswunsch-Krankenwagens, der optimal auf die Bedürfnisse von Schwerstkranken zugeschnitten ist. Ein fahrbares und medizinisch gut ausgestattetes Wohnzimmer sozusagen“, informiert Rainer Zollitsch, Präsidiumsmitglied der Malteser und Vater des Herzenswunsch-Krankenwagens in Ostbayern.

Die Herzenswunschgala beginnt um 18 Uhr, Einlass ist um 17 Uhr. Konzerttickets sind erhältlich unter (0871) 9233042 oder unter tickets.landshut@malteser.org. Neben den regulären Tickets gibt es 20 besondere Meet & Greet-Tickets. Diese beinhalten ein Treffen mit allen Stars, natürlich auch mit Beatrice Egli, Plätze in den ersten Reihen und ein Catering während des Meet & Greets sowie ein Fan-Paket.

Bereits ab 13 Uhr veranstalten die Malteser einen Familiennachmittag auf dem Gelände der Sparkassen-Arena. Foodtrucks, Kaffee und Kuchen, Kinderschminken, Live-Rettungsaktionen und vieles mehr erwarten die Besucher. Für Unterhaltung sorgen Hanse Schoierer, der „Original-Haberfeldtreiber“ und Udo Alexander.


0 Kommentare