22.01.2019, 07:00 Uhr

Kabarett mit Viktoria Lein „Singen Sie mal blond“

(Foto: pm)(Foto: pm)

Am 1. Februar erwartet die Besucher der Bühne am Schardthof ein weiteres Schmankerl der Kabarett-Szene: Viktoria Lein.

ESSENBACH Mit Viktoria Lein erleben sie in einer abwechslungsreichen Show unter anderem, was eine junge aufstrebende Künstlerin im heutigen Showbiz-Zirkus zwischen Talentshows, Galas und Firmenevents so alles mitmachen muss und wie sich dies auf ihre Persönlichkeit auswirkt. Und wie man durch diese utopischen und schier unlösbaren Aufgaben gefordert wird und lernt damit umzugehen, um am Schluss doch noch voller Energie und Zielstrebigkeit den eigenen Weg zu finden. In diesem stimmungsvollen und gleichzeitig mehr als verrückten Musikkabarett-Programm jagt eine musikalische Überraschung die andere und die lustigen Verwandlungen à la Jekyll und Hyde machen diese Show zu einem Augen- und Ohrenschmaus. Die Zuschauer machen zum Beispiel die Bekanntschaft mit einer heißblütigen Spanierin und einer österreichischen Bäuerin. Zudem lernen die Besucher auch noch eine hüftschwingende Shakira, sowie eine Diva aus Moskau kennen und erfahren, wen man bei solchen Auftritten rund um den Globus noch so alles trifft. Viktoria Lein nimmt das Publikum in ihrem ersten abendfüllenden Kabarettprogramm auf eine faszinierende stimmliche Achterbahnfahrt mit und präsentiert in gesanglicher Perfektion eine musikalische und schauspielerische Revue der besonderen Art die von Pop und Rock über Schlager und Arien bis hin zu melodischen Balladen reicht.

Viktoria Lein verbindet ihr schauspielerisches Talent mit ihrem professionellen Gesang und konnte dadurch unter anderem bei der London-Premiere des Musicals „One Way Ticket To Heaven“ in einer Hauptrolle brillieren. Sie hat über viele Jahre hinweg alle ihre Ideen und Anregungen gesammelt und die eigenen Erfahrungen aufgeschrieben. Und all dies ist nun in diesem vielschichtigen Kabarettprogramm „Singen Sie mal blond!“ vereint.

Tickets mit freier Platzwahl gibt es u.a. beim Landshuter Wochenblatt, (0871) 14190, unter www.buehne-am-schardthof.de und in Essenbach in der Bühne am Schardthof während der Veranstaltungen.


0 Kommentare