25.10.2018, 14:00 Uhr

Limmer präsentiert sechs Slammer Die Poeten erobern Essenbach

Andrea Limmer moderiert den Poerty Slam in Essenbach.  (Foto:  Herbert Ringlstetter)Andrea Limmer moderiert den Poerty Slam in Essenbach. (Foto: Herbert Ringlstetter)

Am 5. November feiert die Bühne am Schardthof eine weitere Premiere. Mit „Essenbach verDICHTET sich“ kommt ein regelmäßiger Poetry Slam in die Essenbacher Kleinkunstbühne. Die über den Landkreis hinaus bekannte niederbayerische Kabarettistin Andrea Limmer präsentiert einen Poetry Slam mit sechs Slammern.

ESSENBACH Im Dichter-Wettstreit treten Poetry-Slammer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit selbstverfassten Texten gegeneinander an. Bühnenwirbelwind Andrea Limmer moderiert die Veranstaltung und wird dann am Ende die Gunst der Zuschauer ermitteln, um den Poetry-Slam-Sieger des Abends zu küren. Ob schreiend komisch, feurig, gereimt oder ergreifend: Wer gewinnt, entscheidet nur das Publikum. Dem siegenden Slammer winken Ruhm, Ehre und ein Sachpreis. Die „Limmerin“ garantiert einen mitreißenden und unterhaltsamen Abend in der Bühne am Schardthof, zusammen mit sechs aufstrebenden Wortjongleuren. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr).

Tickets mit freier Platzwahl gibt es in Landshut beim Wochenblatt-Ticketservice, Telefon (0871) 1419157, online unter www.buehne-am-schardthof.de und in Essenbach in der der Bühne am Schardthof während aller Veranstaltungen. Infos auch telefonisch unter 0151/253 233 73.


0 Kommentare