25.06.2018, 12:00 Uhr

Umsonst & Draußen in der Alten Kaserne Rockige Töne mit „FROGstitution“ und „Wild Shift“

(Foto: Diana Sirch DSfotostyle)(Foto: Diana Sirch DSfotostyle)

Nach dem Konzert der „French Connection“ am 27. Juni spielen bei „Umsonst & Draußen“ am 4. Juli im Innenhof der Alten Kaserne gleich zwei Bands.

LANDSHUT Den Abend eröffnen „FROGstitution“ aus dem Münchner Norden. Das im Oktober 2016 gegründete Trio spielt eine Mischung aus Punk Rock und Progressive Rock. Im Anschluss heizt die unter anderem durch das LA-Rock-Festival bekannte Hardrockband „Wild Shift“ (Foto) dem Publikum ein. Von Hart bis Zart, ob Rockballade, Bikersong oder klassischer Hardrock, es ist für jeden Gast etwas dabei. Die Band wird zum ersten Mal sogar zwei neue Songs präsentieren, nämlich „Ringhymne“, die eigens für Kickboxweltmeister Dominik Haselbeck, geschrieben wurde und die Fanhymne für den EVL.


0 Kommentare