30.01.2020, 09:40 Uhr

Nachfrage sehr groß Tourismusverband im Landkreis Kelheim präsentiert Bayerns Herzstück-Region auf überregionalen Messen

Florian Best, Geschäftsführer des Tourismusverbandes im Landkreis Kelheim, und Melanie Blümel, Marketing der Brauerei Kuchlbauer in Abensberg. (Foto: Rebecca Färber/Tourismusverband)Florian Best, Geschäftsführer des Tourismusverbandes im Landkreis Kelheim, und Melanie Blümel, Marketing der Brauerei Kuchlbauer in Abensberg. (Foto: Rebecca Färber/Tourismusverband)

Zum Jahresanfang präsentierte der Tourismusverband im Landkreis Kelheim das abwechslungsreiche touristische Angebot der Herzstück-Region auf den Messen CMT in Stuttgart sowie der AFA in Augsburg. Der Messestand auf der Augsburger Frühjahrsausstellung wurde dabei vom Tourismusverband in Kooperation mit Verbandspartnern betreut. Hierbei beteiligten sich die Tourist-Information Riedenburg, die Personenschifffahrt im Altmühl- und Donautal sowie Kuchlbauers Bierwelt aus Abensberg.

LANDKREIS KELHEIM „Die Stände waren gut frequentiert und die Nachfrage nach Informationen über die Region sehr groß. Die Messebesucher waren besonders an verschiedenen Fahrrad- und Wandertouren sowie Gastgebern im Landkreis Kelheim interessiert.“, erklärt Ramona Plank, Mitarbeiterin des Tourismusverbandes im Landkreis Kelheim.

Da laut einer Studie des ADAC für die Reiseinspiration und -vorbereitung Printmedien eine große Rolle spielen, ist die Präsentation des touristischen Angebots auf Messen von großer Bedeutung. Dies bestätigt auch Florian Best, Geschäftsführer des Tourismusverbandes im Landkreis Kelheim: „Für uns als Tourismusverband ist es wichtig, in Kooperation mit Partnern auch auf überregionalen Messen vertreten zu sein, um den Besuchern im persönlichen Gespräch die Vielschichtigkeit unserer Region zu präsentieren und diese individuell zu beraten.“ Im Verlauf des Jahres 2020 wird der Tourismusverband auch auf weiteren Messen, zum Beispiel der Reise- und Freizeitmesse „f.re.e“ in München und der „RDA Group Travel Expo“ in Friedrichshafen präsent sein.


0 Kommentare