26.04.2019, 15:35 Uhr

Konzert Gypsy Jazz erster Güteklasse gibt’s mit der Formation „Hot Club de M Belleville“ im Jazzclub Abensberg

Hot Club de M Belleville. (Foto: Christian Topp)Hot Club de M Belleville. (Foto: Christian Topp)

Gypsy Jazz erster Güteklasse, gespielt von fünf jungen Jazzgitarristen und einer jungen Jazzbassistin aus dem Raum München, gibt es am Montag, 6. Mai, 20.15 Uhr, im Jazzclub Abensberg zu hören.

ABENSBERG Die Formation „Hot Club de M Belleville“ präsentiert die gesamte Bandbreite des modernen Gypsy-Jazz, vom Up-Tempo-Swing des frühen „Hot Club de France“, Musette-Walzern aus der Feder der Granden des Genres, sowie neuere Entwicklungen mit latein-amerikanischer Rhythmik (Bolero, Rumba, Bossa). Ein melodiöser wie künstlerischer Hochgenuss und ein Muss für alle, die erstklassigen Gitarren-Gypsy-Jazz lieben!


0 Kommentare