07.12.2018, 12:54 Uhr

Erfolgreiche Arbeit Touristiker des Landkreises Kelheim treffen sich – Rückblick und neue Projekte

(Foto: TV Landkreis Kelheim)(Foto: TV Landkreis Kelheim)

Die Mitarbeiter des Tourismusverbandes im Landkreis Kelheim und Vertreter der Tourist-Informationen des Landkreises, kamen Ende November im Inselcafé des Campingplatzes Freizeitinsel Bad Abbach zu ihrem alljährlichen Tourist-Info-Treffen zusammen – ein reger Austausch über das vergangene Jahr, geplante Projekte und kommende Veranstaltungen.

LANDKREIS KELHEIM Der Geschäftsführer des Tourismusverbandes im Landkreis Kelheim, Florian Best, gab den Anwesenden einen Rückblick, sowie einen Ausblick auf das kommende touristische Jahr im Landkreis: „Wir können auf ein erfolgreiches und aktionsreiches Jahr 2018 zurückblicken. Es freut mich, dass unsere gemeinsamen Marketingmaßnahmen so hohen Anklang gefunden haben und wir auch diese Saison im Vergleich zum Vorjahr von Januar bis September erneut einen Anstieg der Übernachtungszahlen von 3,0 % erreichen konnten. Auch im kommenden Jahr wollen wir das vielseitige Angebot, das unseren Gästen zur Verfügung steht, erweitern und neue Anreize schaffen: Durch die Auszeichnung unseres Landkreises zur Pilotdestination „Reisen für Alle“ konnten 16 kostenlose Zertifizierungsplätze zur Überprüfung der Barrierefreiheit vergeben werden. In der neuen Broschüre „Erleben und Genießen für Alle“, die Anfang des Jahres in Zusammenarbeit mit dem Regionalmanagement im Landkreis Kelheim erscheinen wird, finden Gäste und Einheimische gleichermaßen barrierearme und barrierefreie Freizeit-, Gastronomie- und Beherbergungsangebote. Eine neue Wanderkarte führt alle Naturliebhaber auf 25 Spazier-und Wanderwegen ab Frühjahr 2019 durch Bayerns Herzstück. In den Tourist-Informationen Riedenburg, Essing, Kelheim, Abensberg, Bad Gögging und Bad Abbach lernen alle die heimischen Naturschätze kennen, erfahren Interessantes und Wissenswertes über charakteristische, seltene und besondere Tiere und Pflanzen und wie man sie auch noch für nächste Generationen erhalten kann.“

Aus den Tourist-Informationen: Jubeljahr 2019

In den Orten des Landkreises Kelheim stehen kommendes Jahr zahlreiche Jubiläen an: Bad Gögging feiert 100. Jahre den Titel Bad. Die letzten Vorbereitungen hierzu laufen auf Hochtouren. Riedenburg feiert 70 Jahre Volksfest und 10 Jahre Sonnwendfeier im Altmühltal. Auch die Donauwiesn in Kelheim hat kommendes Jahr seinen 70. Geburtstag.

Traditionen, Brauchtum und gelebte Geschichte

Die Schäffler der Tanzgruppe Kelheim tanzen im Fasching 2019 bereits in der 16. Saison (Termine unter: www.schaefflertanz-kelheim.de). Das ehemalige Kohortenkastell Abusina bei Eining erwacht auch 2019 wieder zum Leben: Von 16. bis 18. August findet Bayerns größtes Römerfest am „nassen Limes“ statt. In Bad Abbach kommt der Kaiser zurück: Zum Heinrichsfest am 6. bis 7. Juli ziehen das Kaiserpaar Heinrich II. und Kunigunde Luxemburg mit ihrem Gefolge durch den Kurort.

Das alljährliche Tourist-Informationstreffen des Landkreises dient zum gegenseitigen Austausch der einzelnen Tourist-Informationen untereinander sowie mit dem Tourismusverband im Landkreis Kelheim und findet jährlich an unterschiedlichen Austragungsorten im Landkreis statt.


0 Kommentare