19.10.2018, 09:06 Uhr

Formen der Natur Ausstellung „Natürliche Architektur“ von Else Krammel ist in der Goldberg-Klinik zu sehen


Vom 18. Oktober 2018 bis zum 30. April 2019 sind in der Goldberg-Klinik in Kelheim Fotografien der Neustädter Künstlerin Else Krammel zu sehen. Die gelernte Bürokauffrau zaubert mit der Digitalkamera und Bildbearbeitungsprogrammen perfekt inszenierte Kunstwerke.

KELHEIM Viele ihrer Fotografien zeigen „natürliche Architekturen“. Dies im bewusst doppeldeutigen Sinn. Von Menschen erschaffene Bauwerke, die sich organisch mit ihrer Umwelt verbinden oder im Sinne der Bionik Formen der Natur aufgreifen. Aber auch Elemente der Natur, die als Vorbilder für menschliche Entwicklungen in Technik und Wissenschaft dienen. Stets möchte die Künstlerin dem Betrachter die Schönheit von oft unscheinbaren Orten oder Details näher zu bringen.

Dr. med. Norbert Kutz, Ärztlicher Direktor der Goldberg-Klinik: „Kunst hat eine wichtige Funktion in unserer Klinik. Zum einen soll sie Patienten in schwierigen Lebenssituationen den Aufenthalt etwas angenehmer machen und dem Haus ein menschliches „Antlitz“ geben. Zum anderen sind unsere Ausstellungen für die Menschen im Landkreis auch eine gute Gelegenheit, nach Kaffee und Kuchen in unserem Bistro, die Klinik kennenzulernen.“

Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender Martin Neumeyer freut sich: „Die Ausstellungen in der Goldberg-Klinik haben sich zu einem echten Kleinod in der Kelheimer Kunst-Szene entwickelt. Sie bieten regionalen bzw. bayerischen Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke abseits von Galerien und Fachpublikum der Bevölkerung zu präsentieren und auf sich aufmerksam zu machen. Else Krammels außergewöhnlich ausdrucksstarke Fotografien werden im nächsten halben Jahr auf jeden Fall ein echter Blickfang in unserer Klinik sein.“

Die großen Formate sind lichtecht als Leinenbilder auf Keilrahmen aufgezogen. Die Fotografien können auch auf Alu-Dibond, Acrylglas sowie in digitaler Form bei der Künstlerin erworben werden.


0 Kommentare