13.10.2018, 11:23 Uhr

Konzert Jazz Elite-Gitarrist Tomas Janzon gastiert mit neuem Trio im Jazzclub Abensberg

(Foto: Janice Johnson)(Foto: Janice Johnson)

Am Montag, 22. Oktober, kommt mit dem Tomas-Janzon-Trio um 20.15 Uhr ein weiterer Star der Jazzgitarre in den Jazzclub Abensberg.

ABENSBERG Der schwedische Jazz-Gitarrist Tomas Janzon lebt seit 1991 in den USA und ist seit 2010 in New York zu hause. Neben 4 Konzerten in Schweden kommt er für zwei Konzerte nach Deutschland – eines davon im Jazzclub Abensberg. Für diese Schweden Deutschland-Tour hat Tomas Janzon die US-Drummer-Legende Donald Dean (geb. 1937) und den schwedischen Starbassisten Jan Adefelt ins Boot geholt.

Der in Stockholm geborene und mehrfach ausgezeichnete Gitarrist Tomas Janzon studierte Jazzgitarre an der Royal School of Music in Stockholm. Einige Jahre tourte er mit verschiedenen Formation, darunter die Künstler Berit Andersson, Bronislaw Suchanek, Anita Strandell und anderen in Europa, bevor er 1991 nach LA ging, um mit Joe Diorio zu arbeiten. Seit 2010 lebt und arbeitet Tomas Janzon in New York, wo er zusammen mit Essiet Okon Essiet und Will Terrill das legendäre Tomas Janzon Trio formierte, mit dem er bereits mehrmals in den USA, Canada und Europa und tourte und überall von der Presse gefeiert wurde. Donald Dean spielte und tourte bereits mit allen Größen des Jazz und Blues. Um nur einige zu nennen: Ray Charles, Dexter Gordon, Roy Eldridge, Coleman Hawkins, Billy Mitchell Art Pepper, Jimmy Smith, Sonny Stitt, Johnny „Guitar“ Watson, Ben Webster und vielen, vielen mehr. Jan Adefelt ist Dozent für Kontrabass an der Jazzfakultät des Royal College of Music in Stockholm und hat als Tourneemusiker schwedische Top-Jazzkünstler wie Monica Zetterlund, Svante Turesson, Claes Jansson, das Stockholm Jazz Orchestra u.v.m. begleitet. Zu seinen internationalen Referenzen zählen unter anderem Bob Mintzer, Scott Hamilton, Joe Lovano, Toots Tielemans und viele weitere.


0 Kommentare