10.02.2018, 19:55 Uhr

-Musikalische Pilgerreise „Auf den Spuren des Hl. Jakobus“ beim Musiksonntag

(Foto: Stadt Abensberg)(Foto: Stadt Abensberg)

„Auf den Spuren des Hl. Jakobus“ – dieses Konzert lädt die Zuhörer ein, sich musikalisch mit den Pilgern des Mittelalters von Landshut aus im Jahre 1475 auf den Weg nach Santiago de Compostela zu machen und dabei die große Vielfalt der Musik des 15. Jahrhunderts zu erleben.

ABENSBERG Viele Pilgerlieder geben ein farbiges Bild dieser Reisen und zeugen auch davon, wie die Internationalität der Pilgerschaft gerade im gemeinsamen Musizieren in den Herbergen, Tavernen und Kirchen auf dem Weg nach Spanien eine reizvolle, sich aus vielen Kulturen speisende Musiksprache schuf. Das Volkalensemble „Ad Libitum“ und das Ensemble „Musica Cumpaneia“ geben mit diesem Konzert einen Rückblick auf die „Landshuter Hochzeit“, die im vergangenen Jahr in Landshut aufgeführt wurde. Das Konzert findet am Sonntag, 18. Februar, um 17 Uhr im Kreuzgang am Karmelitenplatz statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten


0 Kommentare