16.08.2019, 13:55 Uhr

Spaß für den guten Zweck Sternenkrieger und Fantasyhelden im Freizeitpark


Sie kennt man sonst nur von der Kinoleinwand oder aus Büchern: Doch einmal im Jahr hat man die Chance, Ghostbuster, Prinzessin Leia, Batman, Schneewittchen und Co. live zu erleben: beim großen „Sternenkrieger- und Fantasy-Treffen“ im Bayern-Park Reisbach.

REISBACH Über 300 Kostümträger feierten am vorvergangenen Samstag ihr großes Wiedersehen und ließen sich auch von dem ein oder anderen Regenschauer nicht davon abhalten, gute Laune unter den Parkbesuchern zu verbreiten.

Neben dem ganzen Spaß stand bei den „SciFi-Narischen“, dem Science Fiction- und Fantasy-Kostümclub aus Bayern, der das Treffen seit fünf Jahren organisiert, aber auch ein ernstes Thema im Mittelpunkt: der Kampf gegen die Leukämie. Seit 2016 unterstützt der Verein die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) mit Geldspenden und Typisierungsaktionen, um freiwillige Stammzellspender für kranke Patienten zu mobilisieren, die sich in die weltweite Datenbank der Stammzellspender aufnehmen lassen wollen.

Und der Erfolg des „Sternenkrieger- und Fantasy-Treffens“ kann sich einmal mehr sehen lassen: „Wir konnten an dem Tag 3.636 Euro an Spendengeldern für die AKB sammeln und 40 neue Typisierungen verzeichnen“, freut sich Bettina Rippel, Clubleiterin der „SciFi-Narischen“. Kein Wunder also, dass Darth Vader, Belle & Co. schon ihr nächstes Treffen in Reisbach planen: Und zwar am 8. August 2020!


0 Kommentare